Trusted Shops Cetrificate
Suche
0 Artikel0,00 €
zurück zur BLOG-Übersicht

Blog

GP Monaco 2017 - Zusammenkunft zweier Legenden

Es war die 35. Saison der neuen Formel 1-Weltmeisterschaft, in der Stefan Bellof und Ayrton Senna zum ersten Mal nach den Tests im britischen Silverstone vom Vorjahr in der Königsklasse des Motorsports zusammentrafen. Das sechste Rennen 1984 startete am 03. Juni; einem Sonntag, der den Motorsportfans besonders durch den schon morgens anhaltenden Regen in Erinnerung bleiben sollte. Bellof und Senna mussten sich wie ihre 18 Kollegen des auf 20 Autos reduzierten Starterfeldes lange gedulden, denn die Ampel sprang wetterbedingt erst 45 Minuten später als vorgesehen auf grün. Doch was beide Neulinge im Anschluss der Rennfreigabe leisteten, sollte zur Legendenbildung der Formel 1 beitragen.

Mit dem Launch der Stefan-Bellof-Collection in Kooperation mit dem Ayrton Senna Fan Shop anlässlich des Grand Prix von Monaco 2017 kommt es quasi zum Zusammentreffen zweier starker Kämpfer, die mit ihrem Herz und ihrem Mut  bis heute Vorbilder sind.

Charakterstärke und Willenskraft, diese Eigenschaften zeichneten die beiden Kollegen aus: Der Brasilianer ging mit seinem Toleman vom 13. Platz ins Rennen und fuhr bis zur 16. Runde auf den dritten Rang; Bellof zählte mit dem noch per Saugmotor angetriebenen Tyrrell  gleichfalls nicht zu den Favoriten. Vom letzten Startplatz aus hatte er keine großen Erfolgsaussichten, auf dem engen Stadtkurs am Mittelmeer großartig punkten zu können. Aber der Regen und das Herzblut beider Fahrer sollten die Regie übernehmen: In der 24. Runde war Stefan Bellof schon auf dem vierten Platz unterwegs. Sogar René Arnoux im Ferrari 126C4 konnte nicht verhindern, dass Bellof auf der Position drei hinter dem führenden Alain Prost im McLaren-TAG-Porsche und damit zu Ayrton Senna aufschloss. Stars wie Elio de Angelis und Keke Rosberg waren da schon längst kassiert.

Stefan Bellof und Ayrton Senna fuhren wie entfesselt, aber in Runde 31 brach Rennleiter Jacky Ickx den Großen Preis ab: Wollte Porsche-Werksfahrer Ickx dem von Senna und Bellof bedrohten Prost im McLaren helfen zu gewinnen? Fast scheint es so, denn hinter der Ziellinie ging Senna an Prost vorbei; als Zweiter gewertet, Bellof als Dritter. Ickx wurde für ein Jahr für den Job des Rennleiters gesperrt.
Senna und der Deutsche haben ihr ganzes Herzblut gegeben und wurden so vielleicht um einen Sieg gebracht. Welcher Ort wäre somit besser geeignet, die Stefan-Bellof-Collection im Umfeld der Formel 1 vorzustellen, als das Fürstentum? Auf der Rue Grimaldi, rund 33 Jahre nach ihrer von Kampfgeist geprägten Begegnung finden Bellof und Senna wieder zusammen. Die Stefan-Bellof-Collection stellt das T-Shirt vor, das mit Porträt und Rennwagen diesen Grand Prix von 1984 wiederbelebt.

Galerie
Monacco F1 2017: Ayrton Senna Stand | © Stefan Bellof OfficialMonacco F1 2017: Bellof & Senna Stand | © Stefan Bellof OfficialMonacco F1 2017: neue Stefan Bellof Kollektion | © Stefan Bellof OfficialMonacco F1 2017: neue Stefan Bellof Kollektion | © Stefan Bellof OfficialMonacco F1 2017: Ayrton Senna Kollektion | © Stefan Bellof OfficialStefan Bellof, Monacco 1984 | © Jürgen Jürgen Rauh Sportfotografie SportfotografieStefan Bellof, Monacco 1984 | © Jürgen Jürgen Rauh Sportfotografie Sportfotografie
zurück zur BLOG-Übersicht

© 2018 ck-Merchandising GmbH | Alle Rechte vorbehalten | * Preisangaben inkl. gesetzliche MwSt. zzgl. Versandkosten