Trusted Shops Cetrificate
Suche
0 Artikel0,00 €

Blog: Goas Erinnerungen

In dieser Ausgabe heißt es: Goa trifft Hans-Joachim “Strietzel“ Stuck.

29.09.2017In dieser Ausgabe heißt es: Goa trifft Hans-Joachim “Strietzel“ Stuck.

Der Hockenheimring war am 16. September 2017 Schauplatz des Treffens zwischen Hans-Joachim Stuck und Goa Bellof. Die beiden Motorsportler nutzten den Besuch an der in Baden-Württemberg gelegenen Rennstrecke unter anderem auch dazu, sich über den – an diesem Tag exakt – 33 Jahre zurückliegenden Sieg Stucks beim 1000 Kilometer Rennen auf dem Autodromo Dino Ferrari in Imola zu unterhalten: Hans-Joachim Stuck und Stefan Bellof teilten sich seinerzeit das Cockpit eines von Brun Motorsport eingesetzten Porsche 956B. Das Rennen zählte zur Langstrecken-Weltmeisterschaft 1984. Der Einsatzwagen mit der Chassis Nummer 116 war in den Farben des Sponsors Jägermeister lackiert. Hans-Joachim Stuck legte zwischen 1974 und 1979 als Fahrer in der Formel 1 an Popularität zu, schrieb sich 1986 und 1987 in die Siegerliste des 24-Stunden-Rennens von Le Mans ein und wurde 1990 Deutscher Tourenwagen-Meister auf Audi. Heute setzt der gebürtige Garmischer seine über Jahrzehnte gewonnene Erfahrung als Präsident des Deutschen Motor Sport Bundes DMSB ein.
weiter lesen...

Zum aktuellen Anlass der WEC am Nürburgring - Sportwagen WM 1984

14.07.2017Zum aktuellen Anlass der WEC am Nürburgring - Sportwagen WM 1984

Aus aktuellem Anlass beziehen wir uns heute auf das Rennen der FIA World Endurance Championship WEC am Nürburgring. Wir erinnern uns an die Sportwagensaison 1984, speziell an den 15. Juli, an dem das 30. Internationale ADAC 1000-Kilometer-Rennen am Nürburgring durchgeführt wurde.
weiter lesen...

Erstes Formel 1 Rennen: Rio 1984

24.03.2017Erstes Formel 1 Rennen: Rio 1984

Im Jahr 1983 stand Stefan Bellof mit verschiedenen Formel 1 Teams in Verhandlungen. Diese verliefen allerdings nicht so positiv wie erhofft, sodass es Anfang 1984 zu einer sehr kurzfristigen Vertragsschließung mit Tyrrell kam.
weiter lesen...

Einstieg in die Formel 1: McLaren Testfahrt

25.01.2017Einstieg in die Formel 1: McLaren Testfahrt

Im Jahr 1983 hatte Stefan Bellof einen Vertrag mit Willy Maurer für 10 Formel 2 Rennen, die leider aufgrund technischer Defekte und anderer unglücklicher Umstände nicht gut liefen. Viele nannten Stefan deshalb den Pechvogel des Jahres. Zeitgleich pilotierte er den Werksporsche 956K und konnte am Nürburgring die Rekordrunde von 6:11:13 min. erringen. Zur Mitte der Saison (Formel 1 GP Hockenheim) kam Stefan mit dem McLaren Teamchef Ron Dennis in Kontakt. Aus diesem Kontakt ergab sich später eine Testfahrt für das McLaren Formel 1 Team.
weiter lesen...

© 2017 ck-Merchandising GmbH | Alle Rechte vorbehalten | * Preisangaben inkl. gesetzliche MwSt. zzgl. Versandkosten