Trusted Shops Cetrificate
Suche
0 Artikel0,00 €
zurück zur BLOG-Übersicht

Blog

Klassikstadt Talk mit Teamkollege Jochen Mass

Am 21.06.2016 findet der Klassikstadt Talk ab 19.00 Uhr in der Klassikstadt Frankfurt statt. Es wird Jochen Mass im Rahmen des Klassikstadt Talk´s Anekdoten aus seinem bewegten Leben zum Besten geben.

Den 21. Juni 2017 sollten sich Freunde des Motorsports im Allgemeinen und die Fans von Stefan Bellof und Jochen Mass ganz besonders fett im Kalender anstreichen: In der Klassikstadt Frankfurt, dem Oldtimerzentrum auf der Orber Straße,  stellt sich Rennfahrer Jochen Mass im Klassikstadt Talk einem Rückblick in sein bewegtes Leben; eine Zeit, in der – Zitat der Veranstalter – "Motorsport noch extrem gefährlich und Sex noch sicher war". Für die Anhänger von Stefan Bellof ebenfalls von großem Interesse, weil Mass in vielen Rennen an der Seite des unvergessenen Gießeners gestartet ist. So wie beispielsweise bei den 24 Stunden von Le Mans 1983 im Rothmans-Porsche 956 am 18. Juni – exakt 34 Jahre also vor dem kommenden Sonntag, an dem die diesjährigen #LeMans24 über die Ziellinie gehen. Mass und Bellof fielen damals mit Motorschaden aus.

Der am 30. September 1946 in Dorfen geborene Mass ist ein Urgestein des Motorsports in Deutschland, griff in die Lenkräder des Tourenwagensports ebenso, wie in die der Formel 1 und den Langstreckenrennen. In den späten 1960er-Jahren feierte er sein Debüt in der Deutschen Rundstrecken Meisterschaft, gewann diese auf einem Ford Capri. 1973 wurde er Vize-Europameister in der Formel 2 auf einem Surtees. In demselben Jahr startete er in der Formel 1; das Team March sollte 1983 seine letzte Station in der Königsklasse werden. Bis dahin bestritt Mass 105 Grand Prix und holte 71 WM-Punkte, wurde so bis zur Ära von Michael Schumacher neben Wolfgang von Trips der erfolgreichste deutsche Formel-1-Pilot. Die Sportwagen von Porsche und Sauber sollten seine neue Heimat werden; 1989 gewann er Le Mans auf einem Sauber-Mercedes C9.

Ein Abstecher in den Rallyesport als Porsche-Werksfahrer führte ihn 1985 mit einem 959 nach Dakar. Als Co-Moderator bei RTL und Teilnehmer an Rennen mit historischen Autos blieb er dem Motorsport über weite Strecken erhalten. Viel zu erzählen wird er haben. Noch einmal die Veranstalter im Zitat: „Er ist dankbar, dass er seinen 70. Geburtstag erleben darf. Er kommt aus einer Rennfahrergeneration die es gewohnt war, dass am Jahresende immer ein paar Freunde, Vertraute oder Konkurrenten beim Abschlussbild fehlten. Spricht man mit ihm selbst, wird einem bewusst, dass es ihm in seinem Leben um sehr viel mehr geht. Neue Dinge erforschen, auch mal ein Risiko eingehen, mit unerwarteten Situationen umgehen, Freunden helfen… er hat viel zu erzählen. Wir freuen uns auf ihn.“ Dem schließen wir uns an: Am 21. Juni von 17:30 bis 18:30 Uhr wird er eine öffentliche Autogrammstunde im Innenhof der Klassikstadt geben.

Ab 19:00 Uhr wird Mass im Rahmen des Klassikstadt Talk´s Anekdoten aus seinem bewegten Rallye Leben zum Besten geben. Die Plätze sind auf 100 Stück limitiert. Sichern Sie sich Ihre Karte! Die Karten werden nach Eingang der Anmeldung bei der Klassikstadt unter info@klassikstadt.de vergeben. 

zurück zur BLOG-Übersicht

© 2017 ck-Merchandising GmbH | Alle Rechte vorbehalten | * Preisangaben inkl. gesetzliche MwSt. zzgl. Versandkosten